Lenovo bringt Phablet

Smartphones

Mittwoch, 9. Januar 2013 10:57
Lenovo Unternehmenslogo

BEIJING (IT-Times) - Der chinesische PC-Hersteller Lenovo hat im Rahmen der CES ein neues Smartphone vorgestellt. Es ist eines der ersten Modelle, die mit einem 2-Gigahertz Dual-Core Atom Prozessor von Intel laufen.

Derzeit hat die Lenovo Group Ltd. (WKN: 894983) in China den zweitgrößten Anteil am Smartphone-Markt nach Samsung. Während die Smartphones bereits auf dem russischen Markt angeboten werden, sieht das Unternehmen die Modelle in einer Art Testphase. Sollte sich der Verkauf ähnlich positiv weiterentwickeln, ist der Markteintritt in den USA nicht mehr fern. Nun wurde auf der Consumer Electronics Show 2013 in Las Vegas das IdeaPhone K900 vorgestellt. Es ist mit seinem gewaltigen 1080p - 5,5 Inch-Display im Vergleich zu gängigen Smartphones sehr groß und beherbergt eine 13 Megapixel Kamera, ein zwei Megapixel Front-Face-Shooter, zwei Gigabyte Arbeitsspeicher sowie 16 Gigabyte Flashspeicher. Wann das Modell zu welchem Preis auf den Markt kommt, ist noch ungewiss. Bis das Modell in Europa oder den USA erhältlich ist, sollten jedoch noch einige Monate vergehen.

Meldung gespeichert unter: Lenovo

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...