KongZhong schreibt schwarze Zahlen - rückläufiger Umsatz erwartet

Mittwoch, 7. September 2011 12:13
KongZhong

PEKING (IT-Times) - KongZhong hat im zweiten Quartal 2011 wieder die Gewinnschwelle überwunden. Auch die Umsatzerlöse des chinesischen Anbieters von Mobilfunk-Mehrwertdiensten zeigten Aufwärtstendenz.

Gegenüber dem Vorjahresquartal kletterten die Erlöse der KongZhong Corporation (WKN: A0B6SL) von 35,27 Mio. US-Dollar auf 41,62 Mio. Dollar. Mit einem Anstieg von 2,88 Mio. auf 4,77 Mio. Dollar verbesserte sich auch das operative Ergebnis. Mit 4,39 Mio. Dollar lag das Nettoergebnis von KongZhong deutlich über dem Wert des Vergleichsquartals 2010 in Höhe von 2,58 Mio. Dollar. Entsprechend legte das Ergebnis je Aktie von 0,07 auf 0,10 Dollar zu. Im ersten Quartal 2011 hatte das chinesische Unternehmen einen Nettoverlust von 0,46 Mio. Dollar oder minus 0,01 Dollar je Aktie eingefahren.

Meldung gespeichert unter: KongZhong

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...