Kodak klagt gegen Apple und HTC

Mittwoch, 11. Januar 2012 10:46
Apple

ROCHESTER (IT-Times) - Kodak, ein multinationaler Hersteller von Fotografie-Zubehör, reiht sich in die Schlange der Patent-Kläger ein: Das Unternehmen hat Apple und HTC wegen Patentrechtsverletzungen verklagt.

Die angeschlagene Kodak wirft dem US-Riesen die Verletzung von vier, den Taiwanesen die Verletzung von fünf Kodak-Patenten vor. Es handelt sich hierbei um Technologien zur Übertragung von Fotos von einem auf ein anderes Gerät, beispielsweise vom Smartphone auf den Heim-PC. Das Fotografie-Unternehmen hatte bereits im letzten Sommer die Apple Inc. (Nasdaq: AAPL, WKN: 865985) verklagt, was jedoch nicht erfolgreich endete.

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...