Knappheit bei LCD-Glas führt zu Preisanstieg

Freitag, 21. August 2009 16:55
Corning

NEW YORK (IT-Times) - Das amerikanische Markforschungsinstitut iSuppli veröffentlichte heute eine Studie über den weltweiten LCD-Glas-Markt, auf dem sich in jüngster Vergangenheit Überproduktion in Knappheit gewandelt hat.

Seit dem zweiten Halbjahr 2008 herrschte auf dem LCD-Glas-Markt ein Überangebot. Jedoch nachdem im vierten Quartal weltweit 13 Prozent zu viel produziert worden war, veränderte sich die Situation drastisch. Im ersten Quartal 2009 fuhren viele Panel-Hersteller ihre Produktion zurück, um sich an eine gesunkene Nachfrage anzupassen. Dies führte dazu, dass im selben Quartal die Nachfrage das Angebot sogar um 0,5 Prozent überstieg. Diese Knappheit steigerte sich im Folgequartal auf rund ein Prozent Unterproduktion. Im dritten Quartal 2009 erwartet iSuppli, dass dieser Wert noch auf zwei Prozent steigt, um dann erst im vierten Quartal - nach dem Weihnachtsgeschäft - auf ein Überangebot von vier Prozent zurückzufallen.

Meldung gespeichert unter: Corning

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...