Kinobetreiber Cinemaxx AG soll übernommen werden - Mehrheitsaktionär stimmt zu

Dienstag, 10. Juli 2012 16:33
Cinemaxx

HAMBURG (IT-Times) - Einer der größten deutschen Kinobetreiber, die Cinemaxx AG, hat ein freiwilliges und öffentliches Übernahmeangebot erhalten.

Wie das Unternehmen heute erklärte, hat die Vue Entertainment International Limited den Aktionären der Cinemaxx AG (WKN: 508570) das Angebot unterbreitet. Geboten werden 6,45 Euro je Aktie in bar. Eröffnungskurs der Aktie am 10. Juli 2012 war 4,312 Euro. Das Angebot seht noch unter dem Vorbehalt der kartellrechtlichen Genehmigung in Deutschland.

Meldung gespeichert unter: Cinemaxx

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...