Keine Gehaltserhöhungen: Infineon verlässt Arbeitgeberverband

Donnerstag, 13. November 2008 10:32
Infineon Technologies Unternehmenslogo

NEUBIBERG - Der deutsche Chiphersteller Infineon Technologies AG (WKN: 623100) ist aus dem Arbeitgeberverband der Bayerischen Metall- und Elektroindustrie (VBM) ausgetreten.

Wie das Unternehmen erklärte, wolle man durch den Austritt insbesondere anstehenden Gehaltserhöhungen noch im laufenden Geschäftsjahr, welches im September 2009 zu Ende geht, aus dem Weg gehen. Grund hierfür sei die angespannte Marktsituation, welche erst gestern einen neuen Gipfel erreicht hat. Am gestrigen Abend revidierte der US-amerikanische Chiphersteller Intel seine Umsatzprognose für das vierte Quartal 2008 um eine Mrd. US-Dollar nach unten it-times berichtete.

Meldung gespeichert unter: Infineon Technologies

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...