KDDI erhöht Gewinnprognose

Donnerstag, 6. Februar 2003 16:10

Für das laufende Geschäftsjahr 2002/03 (endet im März 2003) hat der japanische Mobilfunkanbieter KDDI Corp. (WKN: 887603<DIP.FSE>) seine Prognose für den zu erwirtschafteten Gewinn um gute zehn Prozent nach oben geschraubt. Damit erwartet man für den entsprechenden Bemessungszeitraum einen Nettogewinn von 54 Mrd. Yen.

Grund für diesen Schritt ist die erfolgreiche Vermarktung und der erfolgreiche Vertrieb der Mobiltelefone der dritten Generation. Dieses hat auch seine Auswirkung auf das operative Ergebnis der Japaner. In diesem Bereich steigerte man die eigenen Prognosen von 120 auf 19 Mrd. Yen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...