JinkoSolar: Warum der Solarmodule-Hersteller in Schwierigkeiten geraten könnte

Montag, 21. März 2016 12:17
JinkoSolar - Solaranlagen

BEIJING (IT-Times) - Das chinesische Solartechnikunternehmen JinkoSolar Holding Co. Ltd. gehört neben Trina Solar Ltd. zu den größten börsennotierten chinesischen Produzenten von Solarmodulen.

Die JinkoSolar Holding Co. Ltd. konnte zuletzt gegenüber Mitstreitern weitere Marktanteile hinzugewinnen. Offenbar ist das Wachstum der letzten Jahre aber insbesondere über die Aufnahme von Fremdmitteln erfolgt.

Zunehmende Verschuldung von JinkoSolar

Die kurzfristigen Verbindlichkeiten von JinkoSolar Holding haben 2015 mit 15,24 Mrd. Renminbi oder rund 2,35 Mrd. US-Dollar ein Rekordniveau erreicht. Insgesamt betrugen die Verbindlichkeiten der Chinesen im Jahr 2015 rund 21,19 Mrd. Renminbi.

Innenfinanzierungskraft reicht nicht aus, um enormen Schuldenberg abzutragen

Meldung gespeichert unter: Jahresabschluss & Bilanz

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...