JinkoSolar steigt ins Leasing-Geschäft ein

PV-Leasing: Abkommen mit der China Development Bank Leasing Limited (CDBL)

Donnerstag, 19. März 2015 07:54
JinkoSolar Holding Co.

SHANGHAI (IT-Times) - SolarCity hat es in den USA bereits vorgemacht. Jetzt steigt auch Chinas drittgrößter Solarkonzern JinkoSolar in das Geschäft mit der Vermietung von Solaranlagen ein. Hierfür unterzeichnete die JinkoSolar-Tochter JinkoSolar Power ein Projektentwicklungsabkommen mit der China Development Bank Leasing Limited (CDBL).

Im Rahmen des Abkommens wird die CDBL Finanzierungen für mindestens 200-Megawatt-Projekte jährlich in den nächsten fünf Jahren (1.000MW) zur Verfügung stellen. Die Finanzierungen werden als Leasing strukturiert sein. Bei JinkoSolar sieht man im Leasing von PV-Projekten großes Potenzial, so JinkoSolar Chairman Li Xiande. PV-Leasing befindet sich in China noch im Entwicklungsstadium und soll traditionelle Finanzierungen ergänzen, so der Manager. JinkoSolar hatte in diesem Monat einen 320 Mio. Yuan (51 Mio. Dollar) schweren Kredit von der China Development Bank und von der  China Minsheng Banking Corp erhalten, um seine Operationen auszubauen. (ami)

Meldung gespeichert unter: Solarmodule

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...