Jenoptik: Umsatzwachstum, aber negatives Ergebnis

Mittwoch, 13. August 2003 11:48
Jenoptik

Jenoptik AG (WKN: 622910): Der Technologiekonzern Jenoptik hat seinen Umsatz im Jahresvergleich sowohl auf Quartals- als auch auf Halbjahresbasis deutlich gesteigert. Dennoch hat das Unternehmen ein negatives Ergebnis erwirtschaftet. Grund dafür ist den Unternehmensangaben zufolge, dass die Abrechnungstermine im Anlagenbau an das Jahresende fallen.

Konkret hat Jenoptik im ersten Halbjahr 2003 einen Umsatz in Höhe von 665,3 Millionen Euro verbucht. Im ersten Halbjahr 2002 hatte der Umsatz lediglich bei 546,0 Millionen Euro gelegen. Damit hat das Unternehmen den Umsatz im Jahresvergleich um rund 22 Prozent gesteigert. Auf Quartalsbasis fiel der Umsatzanstieg mit rund 29 Prozent noch deutlicher aus. Der Quartalsumsatz (April bis Juni) stieg von 311,0 auf 402,2 Millionen Euro an.

Meldung gespeichert unter: Optoelektronik

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...