Jenoptik rüstet Panzer aus

Optoelektronik

Dienstag, 10. September 2013 12:04
Jenoptik

JENA (IT-Times) - Die Jenoptik AG hat einen Auftrag zu Lieferung von Ausrüstung für Panzern erhalten. Dies gab das Unternehmen heute in einer Pressemitteilung bekannt.

Der Jenoptik-Geschäftsbereich Verteidigung & Zivile Systeme soll bis Mitte 2016 insgesamt 62 Panzer mit Seriengeräten für den Spiegelkopf ausstatten. Die Seriengeräte für den Spiegelkopf gehören zum Richtschützen-Zielgerät des Leopard 2. Der Auftrag liegt im einstelligen Millionen-Euro-Bereich. Auftraggeber ist ein „führendes deutsches Systemhaus im Bereich der Sicherheits- und Wehrtechnik“.

Meldung gespeichert unter: Jenoptik

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...