Jenoptik: Prognose für 2009 bestätigt

Mittwoch, 3. Juni 2009 15:51
Jenoptik Zentrale

WEIMAR (IT-Times) - Der deutsche Hersteller von optoelektronischen Bauelementen, die Jenoptik AG (WKN: 622910), bestätigte heute auf der Hauptversammlung die Prognose für das laufende Geschäftsjahr. Diese wurde im Zusammenhang mit den Ergebnissen des ersten Quartals bekannt geben und fiel damals wie heute eher verhalten aus. 

Demnach rechnet Jenoptik weiterhin mit einem Umsatz und Ergebnis unter dem Wert von 2008. Eine genaue Prognose sei auf Grund der momentanen wirtschaftlichen Entwicklung nicht möglich. Jenoptik war besonders in den Segmenten Automobil- und Halbleiterindustrie von der aktuellen Finanz- und Wirtschaftskrise getroffen worden. 

Meldung gespeichert unter: Jenoptik

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...