Jenoptik peilt Nordamerika und Asien als strategisches Ziel an

Dienstag, 5. Juni 2012 12:34
Jenoptik Zentrale

JENA (IT-Times) - Jenoptik zeigt sich zufrieden mit der Geschäftsentwicklung und konkretisiert die Prognose für das Gesamtjahr 2012. Zudem will das Unternehmen einen größeren Umsatzanteil im Ausland erwirtschaften.

Mit dem Quartalsbericht im Mai war man von einem organischen Umsatzwachstum um bis zu sechs Prozent sowie von einem EBIT zwischen 40 Mio. und 50 Mio. Euro ausgegangen. Nun gab man in einer heutigen Pressemitteilung ein erwartetes Umsatzwachstum von vier bis acht Prozent sowie ein EBIT in einer Bandbreite zwischen 45 Mio. und 50 Mio. Euro an.

Meldung gespeichert unter: Jenoptik

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...