Jenoptik korrigiert Prognose nach oben

Messtechnik

Donnerstag, 26. Juli 2012 10:31
Jenoptik Zentrale

JENA (IT-Times) - Die Jenoptik AG zeigt sich zufrieden mit der Geschäftsentwicklung des ersten Halbjahres 2012. Daher hob das Unternehmen den Ausblick für das Gesamtjahr an.

Das erste Halbjahr zeichne sich durch die Umsetzung der Internationalisierungsstrategie, der Gewinnung neuer Kunden im Systemgeschäft sowie einem besser als erwarteten Verlauf des Geschäftes in den Segmenten Laser & Optische Systeme sowie Messtechnik aus. Daher korrigierte der Vorstand der Jenoptik AG die Prognose für das Gesamtjahr nach oben. Das deutsche Optoelektronik-Unternehmen geht nun von einem Umsatzwachstum von fünf bis zehn Prozent statt wie bisher vier bis acht Prozent aus. Das Konzern-Betriebsergebnis (EBIT) soll nun nicht mehr zwischen 45 und 50 Mio. Euro, sondern zwischen 50 und 55 Mio. Euro liegen.

Meldung gespeichert unter: Jenoptik

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...