Jenoptik hängt am „lasernen“ Faden

Optoelektronik

Dienstag, 13. Mai 2014 10:47
Jenoptik

JENA (IT-Times) - Jenoptik startet eher verhalten in das neue Geschäftsjahr 2014. Im ersten Quartal 2014 musste das Optoelektronik-Unternehmen trotz leichtem Umsatzwachstum ein rückläufiges Ergebnis hinnehmen. Im Bereich „Laser & Optische Systeme“ hingegen zeigte sich Jenoptik profitabel.

In den drei Monaten erzielte Jenoptik einen Umsatz von 136,9 Mio. Euro. Damit wurde der Vorjahreswert um vier Prozent übertroffen. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) lag mit plus 10,5 Mio. Euro etwa auf Vorjahresniveau. Das Nettoergebnis belief sich auf 7,7 Mio. Euro nach 7,9 Mio. Euro im Startquartal 2013.

Meldung gespeichert unter: Optoelektronik

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...