Jenoptik erlöst 22 Mio. Euro durch Kapitalmaßnahme

Mittwoch, 10. März 2010 12:45
Jenoptik

JENA (IT-Times) - Die Jenoptik AG (WKN: 622910) gab heute Details bezüglich der gestern angekündigten Kapitalmaßnahme bekannt. Der nun erzielte Emissionserlös soll zur Förderung des Wachstums verwendet werden.

Nach der gestrigen Ankündigung platzierte Jenoptik nun Aktien im Rahmen eines beschleunigten Platzierungsverfahrens (Accelerated Bookbuilding). Dabei sei die Transaktion zweifach überzeichnet worden. Der Platzierungspreis lag bei 4,25 Euro je Aktie. Damit erhalte Jenoptik einen Bruttoemissionserlös von über 22 Mio. Euro. Die neuen Aktien sollen prospektfrei zum Handel im Regulierten Markt der Frankfurter Wertpapierbörse sowie in einem Teilbereich des Regulierten Marktes mit weiteren Zulassungsfolgepflichten (Prime Standard) zugelassen werden. Zudem seien die Aktien ab dem 1. Januar 2010 gewinnberechtigt.

Meldung gespeichert unter: Jenoptik

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...