Jenoptik erhält Großauftrag für Rüstungssparte

Optoelektronik

Donnerstag, 16. Januar 2014 12:25
Jenoptik

JENA (IT-Times) - Jenoptik hat einen Auftrag vom Rüstungskonzern Krauss-Maffei Wegmann erhalten. Das Optoelektronik-Unternehmen liefert Turm- und Waffenstabilisierungssysteme.

Wie die Jenoptik AG am heutigen Donnerstag bekannt gab, erhielt das Unternehmen einen Auftrag mit einem Volumen von 15,7 Mio. Euro vom Sicherheits- und Wehrtechnikhersteller Krauss-Maffei Wegmann (KMW). Bis Mitte 2016 wird Jenoptik elektromechanische Turm- und Waffenstabilisierungssysteme für insgesamt 62 Panzer sowie für 24 Panzerhaubitzen an KMW liefern. Diese Systeme dienen zum Stabilisieren bzw. Richten von Turm und Waffe in den beiden Fahrzeugtypen.

Meldung gespeichert unter: Optoelektronik

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...