Jaxx SE steigert Umsatz, Ergebnis negativ

Montag, 31. Januar 2011 10:14
Jaxx_Headquarter.jpg

KIEL (IT-Times) - Die Glücksspiel-Finanzholding Jaxx SE gab heute erste vorläufige und untestierte Zahlen zum vierten Quartal und zum Geschäftsjahr 2010 bekannt. Demnach verbesserte sich der Umsatz, das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) war allerdings negativ.

Demnach habe die Jaxx SE (WKN: A0JRU6) innerhalb des vierten Quartals einen Umsatz von 41,0 Mio. Euro erwirtschaftet. Damit übertraf das Unternehmen den Vorjahreswert von 37,3 Mio. Euro. Beim Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) erzielte die Jaxx SE minus 1,5 Mio. Euro. Als Grund für das gegenüber dem Vorjahr rückläufige EBIT führte das Unternehmen schwache Entwicklungen auf dem Markt und den Anstieg des Marketingbudgets für den Ausbau der Sportwetten an.

Meldung gespeichert unter: mybet Holding

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...