Jaxx mit Umsatzwachstum und positivem EBIT

Montag, 19. März 2012 17:05
Jaxx SE Logo

KIEL (IT-Times) - Die Jaxx Gruppe hat die vorläufigen Geschäftszahlen für das Jahr 2011 vorgelegt. Während der Umsatz gesteigert werden konnte, lag das EBIT wieder im schwarzen Bereich.

Die Jaxx SE (WKN: A0JRU6) eine deutsche Finanzholding, die Beteiligungen an internationale Unternehmen der Glücksspielbranche hält, konnte nach vorläufigen, untestierten Zahlen den Nettoumsatz von 51,2 Mio. Euro im Jahr 2010 um 19 Prozent auf 60,7 Mio. Euro im Jahr 2011 steigern. Insbesondere die Konzerntochtergesellschaft myBet mit Sportwett-, Casino- und Poker-Angeboten trug vor allem im vierten Quartal zur positiven Umsatzentwicklung bei. Das Konzernergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) erreichte zum ersten Mal nach fünf Jahren mit 1,6 Mio. Euro einen positiven Wert (Vorjahr: minus 2,69 Mio. Euro). Den endgültigen Geschäftsbericht beabsichtigt Jaxx am 30. März 2012 zu veröffentlichen.

Meldung gespeichert unter: mybet Holding

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...