IT-Spezialist Atos kooperiert mit CEA Agency für Supercomputer

Mainframes

Donnerstag, 9. Juli 2015 11:42
Atos

PARIS (IT-Times) - Der französische IT-Dienstleister Atos wird mit dem Technologieunternehmen CEA kooperieren. Gemeinsam wollen die Unternehmen bis 2020 einen Mainframe (Supercomputer) auf den Markt bringen.

Tera1000 soll der neue Bull Supercomputer heißen. Dieser soll bis zum Jahr 2020 fertiggestellt werden. Dabei soll der Supercomputer laut einer heutigen Pressemitteilung nur ein Vorläufer für das weitere Projekt Exaflop sein.

Meldung gespeichert unter: Supercomputer

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...