Iomega legt kräftig zu

Mittwoch, 6. Februar 2008 17:01
Iomega_Logo.png

SAN DIEGO - Der US-Speicherspezialist Iomega Corp. (NYSE: IOM, WKN: 805738) hat die vorläufigen Zahlen für das vierte Quartal 2007 veröffentlicht. Das Unternehmen konnte Umsatz und Gewinn steigern.

Iomega erwirtschaftete im vierten Quartal 2007 einen Umsatz in Höhe von 120,64 Mio. US-Dollar. Im Jahr 2006 lag der Umsatz im vierten Quartal noch bei 76,23 Mio. Dollar. Auch der operative Gewinn konnte kräftig zulegen: Statt der 3,56 Mio. Dollar, die im vierten Quartal 2006 erreicht wurden, konnte Iomega im entsprechenden Quartal 2007 einen operativen Gewinn von 7,14 Mio. Dollar verzeichnen. Der Nettogewinn des Unternehmens stieg von 4,87 Mio. Dollar im vierten Quartal 2006 auf 6,52 Mio. Dollar im Jahr 2007. Das entspricht einem verwässerten Gewinn pro Aktie in Höhe von zwölf Cent im letzten Quartal 2007 und neun Cent im Vergleichszeitraum 2006.

Meldung gespeichert unter: EMC

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...