Intuit veröffentlicht Zahlen zur TurboTax-Saison

Finanz- und Einkommenssteuersoftware

Montag, 28. April 2014 10:26
Intuit_new.gif

Intuit veröffentlicht Zahlen zur TurboTax-Saison MOUNTAIN VIEW (IT-Times) - Der US-Finanzsoftwarespezialist Intuit hat weitere Zahlen für das laufende Fiskaljahr 2014 präsentiert. Die Verkäufe bei der TurboTax Online Einheit wuchsen um 14 Prozent gegenüber dem Vorjahr auf 20,98 Millionen Einheiten.

Im Desktop-Bereich (TurboTax Desktop) gingen die Einheiten um zwei Prozent auf 5,69 Millionen zurück. Insgesamt wuchs das TurboTax-Geschäft um zehn Prozent auf 27,82 Millionen Einheiten. Daneben dürfte das gesamte Konsumer-Steueraufkommen um rund sechs Prozent wachsen. Gleichzeitig bekräftigte Intuit nochmals seine Umsatzprognose, wonach die Erlöse um sechs bis acht Prozent wachsen sollen. Analysten rechnen bei Intuit im laufenden Aprilquartal im Schnitt mit Umsätzen von 2,38 Mrd. US-Dollar sowie mit einem Nettogewinn von 3,49 Dollar je Aktie. Im Hinblick auf das laufende Fiskaljahr 2014, welches im Juli endet, rechnen Analysten bei Intuit (Nasdaq: INTU, WKN: 886053) mit einem Jahresumsatz von 4,49 Mrd. US-Dollar sowie mit einem Nettogewinn von 3,58 Dollar je Aktie.

Meldung gespeichert unter: Intuit

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...