Intuit und Salesforce.com kooperieren - Mittelstand im Visier

Freitag, 1. April 2011 08:59
Intuit.gif

NEW YORK (IT-Times) - Der US-Finanzsoftwarehersteller Intuit hat eine Kooperation mit dem Cloud-Spezialisten Salesforce.com geschossen. Ziel der beiden Firmen ist es, mehr kleine und mittelständische Firmen an das Thema Cloud Computing heranzuführen, wie das Wall Street Journal meldet.

Die beiden Firmen wollen an diesem Freitag eine entsprechende Partnerschaft bekannt geben. In diesem Zusammenhang soll Intuits (Nasdaq: INTU, WKN: 886053) Bilanz- und Buchhaltungssoftware mit der Vertriebsautomatisierungslösung von Salesforce.com kombiniert werden. Dabei soll es sich um eine vollständig Web-basierte Anwendung handeln, die auf Technologie von Salesforce.com basiert.

Die Lösung soll über das Intuit App Center für QuickBooks-Anwender verkauft werden. Das Finanz-Management-Programm QuickBooks ist bereits bei 4,5 Millionen mittelständischen Kunden im Einsatz, heißt es bei Intuit. Die kombinierte Lösung, die im Sommer auf den Markt kommen soll, wird in QuickBooks integriert sein. Intuit CEO Brad Smith verweist darauf, dass immer noch viele kleine und mittelständische Firmen ihre Kundendaten auf dem Papier oder in einfachen Tabellen niederschreiben - damit soll nunmehr Schluss sein.

Meldung gespeichert unter: Salesforce.com

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...