Intuit schluckt PayCycle

Mittwoch, 3. Juni 2009 09:04
Paycycle_logo.gif

MOUNTAIN VIEW (IT-Times) - Der US-Finanzsoftwarehersteller Intuit (Nasdaq: INTU, WKN: 886053) hat den Gehaltsabrechnungsabwickler PayCycle für rund 170 Mio. US-Dollar in bar übernommen. Mit dem Vorstoß will Intuit sein Angebot im Bereich Finanzservices über das Web ausbauen.

PayCycle bietet Online-Abrechnungsservices über das Web an und betreut dabei insbesondere kleine und mittelständische Firmen. Zuletzt vertrauten nach Firmenangaben zufolge rund 75.000 Mittelständler auf die Online-Abrechnungslösungen von PayCycle. Zwei ehemalige Intuit-Mitarbeiter (René Lacerte und Martin Gates) gründeten PayCycle im Jahre 1999 und bauten die Firma in den letzten Jahren zu einem der führenden Anbieter in diesem Bereich auf. Neben dem Hauptsitz im kalifornischen Palo Alto unterhält PayCycle noch eine weitere Niederlassung in Schaumburg/Illinois.

Meldung gespeichert unter: Intuit

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...