Intuit kauft Dokument-Startup Docstoc

Finanzsoftwareanbieter bleibt auf Einkaufstour

Donnerstag, 5. Dezember 2013 10:20
Docstoc.gif

MOUNTAIN VIEW (IT-Times) - Nachdem sich Intuit im Oktober durch die Übernahme von Level Up Analytics verstärkt hat, kauft der US-Finanzsoftwarespezialist erneut zu. Wie am Vortag bekannt wurde, hat Intuit das Dokument-Startup Docstoc aufgekauft.

Über finanzielle Details der Transaktion machte Intuit zwar keine Angaben, der Branchendienst AllThingsD will jedoch erfahren haben, dass sich der Kaufpreis auf bis zu 50 Mio. US-Dollar summieren könnte. Gegründet im Jahr 2007 bietet Docstoc verschiedene Dokument-Services, Videos und To-Do-Artikel an. Docstoc verzeichnet etwa 20 Millionen Nutzer weltweit, die ihre kundenspezifischen Dokumente und Vordrucke über den DocStore verkaufen. Im August verstärkte sich Docstoc selbst durch eine Übernahme und kaufte den kleineren Softwarespezialisten BestVendor.

Meldung gespeichert unter: Intuit

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...