Intershop: Verhaltener Optimismus

Mittwoch, 2. Mai 2001 12:41

Intershop Communications AG (WKN: 622700<ISH.ETR>) Intershop-Aktien schießen am Mittwoch um über 10 Prozent in die Höhe. Der Wert steht wieder höher im Kurs nach einer Pressemitteilung, dass das Unternehmen bis Jahresende die Gewinnzone wiedererreichen will. Die Analystenreaktionen fielen allerdings eher verhalten aus.

Intershop sagte am Mittwoch, dass das Restrukturierungsprogramm, dass nach der Gewinnwarnung Anfang Januar ausgearbeitet worden war, schneller als erwartet umgesetzt worden sei. Wachstum und Profitabilität konnten bereits deutlich verbessert werden. Der Umsatz im ersten Quartal betrug 20,3 Mio. Euro bei einem Nettoverlust von 34,6 Mio. Euro. Damit liegt Intershop im Rahmen seiner Erwartungen. Im März hatte der Anbieter von Online-Shoplösungen bereits seine Prognosen für das erste Quartal gesenkt und einen weiteren Kurssturz ausgelöst. Der Umsatz fiel 19 Prozent niedriger aus als im gleichen Zeitraum im Vorjahr.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...