Intershop Communications: Umsatz stabil, Gewinn rückläufig

Mittwoch, 12. August 2009 10:56
Intershop_Tower.gif

JENA (IT-Times) - Die Intershop Communications AG (WKN: A0EPUH) wies einen Umsatz auf Vorjahresniveau bei einem rückläufigen Nettogewinn aus. Entsprechende Zahlen für das erste Halbjahr 2009 gab der Anbieter für E-Commerce- und Online-Marketing-Lösungen heute bekannt. 

Der Umsatz des ersten Halbjahres 2009 summierte sich entsprechend auf 13,59 Mio. Euro und lag damit leicht unter dem Vorjahreswert von 13,84 Mio. Euro. Es wurde eine Bruttoergebnis von 5,99 Mio. Euro erreicht was einer Marge von 44 Prozent entspricht. Im Vorjahreszeitraum hatte Intershop hier 5,12 Mio. Euro bei einer Marge von 37 Prozent erzielt. Das EBITDA lag mit 1,1 Mio. Euro knapp über dem Vorjahreswert von 1,07 Mio. Euro. Allerdings musste Intershop hinsichtlich des EBITs Abstriche machen: Waren im ersten Halbjahr 2008 noch 836.000 Euro ausgewiesen worden sank dieser Wert nun auf 306.000 Euro. Das Periodenergebnis wurde mit 440.000 Euro angegeben (Vorjahr: 585.000 Euro). Dies entspricht einem gegenüber 2008 unveränderten Gewinn je Aktie von zwei Cent. 

Meldung gespeichert unter: Intershop Communications

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...