Intels neuer Nehalem-Chip heißt Core i7

Montag, 11. August 2008 09:50
Intel i7 Logo

SANTA CLARA - Der US-Halbleitergigant Intel Corp (Nasdaq: INTC, WKN: 855681) will seinen unter dem Codenamen „Nehalem“ entwickelten Chip künftig unter dem Namen „Core i7“ verkaufen. Damit gründet Intel gleichzeitig auch die neue Marke „Core“.

Die neuen Halbleiter aus dem Hause Intel sollen im vierten Quartal 2008 in Produktion gehen, wobei sich Intel durch das neue Chip-Design eine verbessere Leistungsfähigkeit und Energieeffizienz verspricht. Intel deutete dabei an, die Marke Core zu einem Flagschiffprodukt ausbauen zu wollen. Bereits zuvor setzte Intel auf die Marke Core. So wird der Doppelkernprozessor Core 2 Duo ebenfalls unter dem Markennamen Core vertrieben.

Meldung gespeichert unter: Intel

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...