Intel will mit StoryBook Tablet in Schwellenmärkten punkten

Dienstag, 3. April 2012 10:35
Intel Logo

TAIPEI (IT-Times) - Der US-Prozessorhersteller Intel will mit einem Tablet PC mit dem Codenamen StoryBook in Schwellenmärkten auf Kundenfang gehen, wie der Branchendienst DigiTimes meldet.

Dabei soll das gleiche Vertriebsmodell wie beim Classmate PC zum Einsatz kommen, heißt es aus der PC-Industrie. Der StoryBook soll mit einem 10-Zoll großen Display und mit einem Intel Medfield Prozessor ausgestattet sein. Das Gerät soll zudem mit zwei Betriebssystemen bestückt werden können. Hauptabsatzgebiet für das Gerät sollen China und Brasilien sein, wie es heißt.

Mit seinem Classmate PC Projekt ist Intel bereits seit fünf Jahren aktiv, um Schulkindern in Schwellenländern den Zugang zu Laptops zu ermöglichen. In diesem Zusammenhang hat der Chiphersteller bereits Partnerschaften mit anderen Unternehmen in vielen Schwellenländern etabliert.

Meldung gespeichert unter: Intel

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...