Intel vor Übernahme von IQE?

Donnerstag, 13. Januar 2011 10:51
IQE_logo.gif

LONDON (IT-Times) - Der US-Chiphersteller Intel steht offenbar unmittelbar vor der Übernahme des britischen Chipherstellers IQE Plc, wie die Daily Mail berichtet. Demnach sei Intel bereit, 487 Mio. britische Pfund bzw. 767 Mio. US-Dollar oder 95 Pence je Aktie für den englischen Chiphersteller zu bieten.

Der britische Halbleiterspezialist IQE gilt als einer der weltweit führenden Zulieferer von fortgeschrittenen Chip-Wafer-Lösungen. IQE nutzt dabei die moderne Epitaxy-Technologie, um Halbleiter-Wafer zu fertigen. Im Herbst 2010 hatte sich IQE nochmals verstärkt und den Chipspezialisten Galaxy Compound Semiconductor für 14,15 Mio. Dollar in bar übernommen und zudem 20,8 Mio. Pfund an frischen Mitteln für Expansionszwecke aufgenommen.

Meldung gespeichert unter: Intel

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...