Intel vor den Zahlen - Analysten erwarten Umsatz- und Gewinnsprung

Dienstag, 12. Oktober 2010 15:02
Intel Campus

SANTA CLARA (IT-Times) - Der US-Halbleiterspezialist Intel wird heute nach Börsenschluss seine Zahlen für das vergangene Septemberquartal vorlegen. Analysten erwarten einen deutlichen Umsatz- und Gewinnanstieg bei Intel.

Im Schnitt rechnen Analysten bei Intel (Nasdaq: INTC, WKN: 855681) mit einem Umsatzplus von 17 Prozent auf 11,0 Mrd. US-Dollar. Der Gewinn soll um 34 Prozent auf 50 US-Cent je Aktie klettern, wenn es nach den Prognosen der Analysten geht. In den vergangenen vier Quartalen konnte Intel stets die Markterwartungen der Analysten übertreffen. Im Vorquartal konnte Intel einen Nettogewinn von 2,4 Mrd. Dollar oder 43 US-Cent je Aktie melden.

Meldung gespeichert unter: Intel

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...