Intel verstärkt Engagement in Indien

Dienstag, 23. Mai 2006 00:00
Intel

BANGALORE - Der weltgrößte Prozessorhersteller Intel Corp (Nasdaq: INTC, WKN: 855681) will künftig die Speerspitze einer Initiative bilden, um noch günstigere Computer in Indien auf den Markt zu bringen. Mit diesem Vorstoß will Intel dazu beitragen, dass die PC-Nutzung und -Penetration in Asiens drittgrößter Wirtschaft weiter zunimmt.

„Die Systeme werden etwa um 20 Prozent günstiger sein, als der derzeitig billigste Intel-basierte PC in Indien mit vergleichbarer Konfiguration“, so Intel-Chef Paul Otellini bei seinem ersten Besuch in Indien.

Meldung gespeichert unter: Chips

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...