Intel und AMD teilen sich weiterhin den Markt für Mikroprozessoren

Mittwoch, 15. Dezember 2010 18:05
Intel

SANTA CLARA (IT-Times) - Die zwei weltweit größten Entwickler von Mikroprozessoren, Intel Corp. und Advanced Micro Devices Inc., wuchsen auch im dritten Quartal 2010. Dabei konnte keines der beiden Unternehmen dem anderen Marktanteile abnehmen, stellte das Marktforschungsunternehmen iSupply fest.

Die Intel Corp. (Nasdaq: INTC, WKN: 855681) erwirtschaftete im dritten Quartal dieses Jahres 80,1 Prozent der Umsätze auf dem globalen Markt der Mikroprozessoren. Im Vergleich zum Vorjahresquartal stieg der Wert damit um 0,1 Prozent an, verschlechterte sich aber um 0,3 Prozent im Kontrast zum zweiten Quartal 2010. Advanced Micro Devices (AMD) verschlechterte sich im Jahresvergleich mit einem Anteil von 11,3 Prozent um 0,8 Prozent und im Quartalsvergleich um 0,2 Prozent.

Meldung gespeichert unter: Intel

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...