Intel übernimmt Networking-Sparte von Avago-Tochter

Akquisition

Donnerstag, 14. August 2014 10:15
Intel

SANTA CLARA (IT-Times) - Intel hat sich im Bereich Networking verstärkt. Dazu hat der US-Prozessorhersteller die einschlägige Sparte der Avago-Tochtergesellschaft LSI Axxia Networking nebst zugehöriger Assets für 650 Mio. US-Dollar übernommen.

Intel wird laut Mitteilung von Avago Technologies den Kaufpreis von 650 Mio. Dollar in bar entrichten. Die zuständigen Gremien beider Gesellschaften haben dem Deal bereits zugestimmt. Vorbehaltlich der Zustimmung der staatlichen Kontrollinstanzen soll die Transaktion im vierten Quartal 2014 abgeschlossen sein. LSI's Axxia Networking-Sparte hatte im Geschäftsjahr 2013 mit 650 Mitarbeitern einen Umsatz von 113 Mio. Dollar erzielt.

Meldung gespeichert unter: Intel

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...