Intel sucht nach Möglichkeiten zur Kostensenkung

Mobile Computing

Dienstag, 22. Mai 2012 18:17
Intel

TAIPEH (IT-Times) - Intel sucht nach Möglichkeiten, die Produktionskosten für die eigenen Ultrabooks zu senken. Besonders wichtig ist dabei die Frage nach Akkus, wie aus Medienberichten hervorgeht.

So soll das Unternehmen zur Kostensenkung intensiv auf der Suche nach Austauschkomponenten sein. Besonders vielversprechend seien dabei aktuell zwei Lösungen: die zylindrische 16650 Batterie sowie die prismaförmige Lithium-Ionen Batterie, so der Branchendienst DigiTimes. Besonders die zweitgenannte Lösung sei momentan hoch im Rennen. Allerdings gebe es bei beiden Akkus noch Probleme. Daher sei mit einer Adaption der Technologie nicht vor 2013 zu rechnen.

Meldung gespeichert unter: Intel

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...