Intel stellt neue vPro-Technik vor

Montag, 27. August 2007 07:55
Intel

SANTA CLARA - Der US-Halbleiterkonzern Intel (Nasdaq: INTC, WKN: 855681) hat am Sonntag eine neue Version seiner vPro-Chipserie für den Geschäftskundenmarkt vorgestellt, der Firmen-PCs noch sicherer machen soll. vPro fasst mehrere Core 2 Duo Prozessoren und andere Elemente unter einem Dach zusammen, wodurch eine neue Plattformtechnologie hervorgeht.

Im Jahr 2003 stellte Intel mit Centrino seine erste Plattformtechnologie vor. Erste Desktops- und Notebook-PCs mit vPro-Technik sollen demnächst von Dell, Hewlett-Packard und Lenovo auf den Markt kommen.

Meldung gespeichert unter: Chips

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...