Intel stellt neue Atom-Chips für Smart-TV und Fahrzeuge vor

Mittwoch, 15. September 2010 10:05
Intel Chips

SAN FRANCISCO (IT-Times) - Der US-Halbleiterspezialist Intel (Nasdaq: INTC, WKN: 855681) hat neue Prozessoren für Smart-TV-Geräte und Fahrzeuge mit Internetverbindung vorgestellt. Zudem hat der Chipgigant seinen App Store für Netbooks mit Atom-Chips erweitert, wie Reuters berichtet.

Im Rahmen des jährlichen Intel Development Forums in San Francisco stellte Intel zwei neue Versionen seines Atom-Chipsatzes vor. Die E600 Serie (Codename Tunnel Creek) soll insbesondere in Computern in Fahrzeugen zum Einsatz kommen, die Entertainment und Navigation kontrollieren. Die CE4200 Serie (Codename Groveland) ist insbesondere für den Einsatz in Smart-TV-Geräten konzipiert. Diese neuartigen TV-Geräte sollen das traditionelle Fernsehen mit dem Web kombinieren.

Meldung gespeichert unter: Intel

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...