Intel stellt 64-Bit Prozessoren vor

Dienstag, 29. Juni 2004 09:38
Intel

Im Zuge des Vorstoßes des Konkurrenten AMD hat der weltweit führende Halbleiterhersteller Intel (Nasdaq: INTC, WKN: 855681) nunmehr nachgezogen und stellt seinen ersten 64-Bit Prozessor für Workstations vor. Der neue Intel-Xeon Prozessor soll um 30 Prozent leistungsfähiger sein als die bisherige Prozessorbaureihe.

Darüber hinaus soll der neue Chip die grafischen Eigenschaften und das Strom-Management verbessern. Bereits im April 2003 stellte der Rivale AMD mit seinem Opteron-Chip einen ersten 64-Bit Prozessor vor, mit dem das Unternehmen dem Branchenprimus Marktanteile abringen machen will.

Meldung gespeichert unter: Chips

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...