Intel startet PC-Offensive

Freitag, 27. Mai 2005 11:13
Intel

SANTA CLARA - Durch Produktinnovationen einen Wettbewerbsvorteil bekommen - darauf zielt offenbar der Halbleiterhersteller Intel Corp. (Nasdaq: INTC, WKN: 855681) ab. Das Unternehmen stellte gestern zwei neue Plattformen für Home- und Office-PCs vor, bei denen Hard- sowie Softwaretechnologien miteinander kombiniert sind.

Vor allem die verbesserte Leistungsstärke wurde von Intel unterstrichen. Für Privatnutzer der Produkte ist es möglich, mehrere rechenintensive Anwendungen parallel laufen zu lassen. Bei der neuen Intel Professional Business Plattform für Office-PCs seien Sicherheitsaspekte verbessert worden, ebenso wie Kompatibilität mit anderen System und das Systemmanagement. In den Plattformen enthalten sind die überarbeiteten Intel-Mikroprozessoren mit zwei Kernen (Cores), Chipsätze und entsprechende Software.

Meldung gespeichert unter: Personal Computer (PC)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...