Intel startet neues Design-Center in Malaysia

Dienstag, 30. Mai 2006 00:00
Intel

KULIM - Der weltweit führende Halbleiterhersteller Intel (Nasdaq: INTC, WKN: 855681) hat in der Vorwoche sein neues Design- und Entwicklungscenter in Kulim/Malaysia in Betrieb genommen. Das 40 Mio. Dollar schwere Projekt soll die bestehenden Operationen in dem asiatischen Land ergänzen, heißt es bei Intel.

Die 192.987 Quadratfuß große Anlage soll sich auf die Entwicklung von Mikroprozessoren, Chipsätzen, Mother- und Serverboards konzentrieren. Gleichzeitig soll das neue Center kundenspezifische Chips für Intels eigene Produktionslinie liefern. Intel will in dem neuen Center bis zu 900 Ingenieure beschäftigen, womit die Anzahl der Intel-Mitarbeiter im Kulim Hi-Tech Park auf mehr als 3.000 Beschäftigte steigt.

Meldung gespeichert unter: Chips

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...