Intel startet “Discover the PC” Initiative

Freitag, 31. März 2006 00:00
Intel

SANTA CLARA - Der weltgrößte Halbleiterkonzern Intel (Nasdaq: INTC, WKN: 855681) will mit seiner neuen Initiative „Discover the PC“ in Entwicklungsnationen durchstarten. Die Initiative soll sich insbesondere darauf konzentrieren, Produkte und Technologien für die Bedürfnisse in Schwellenländern anzubieten.

Die neue Initiative ergänzt Intels bestehendes Programm, um die Verbreitung und Akzeptanz von Technologien in der Welt zu fördern. „Intel arbeitet schon lange mit lokalen Regierungen und Organisationen zusammen, um die Vorzüge von Computertechnologie für Haushalte, Schulen und Unternehmen näher zu bringen“, so Intel-Manager Mark Beckford, verantwortlich für den Bereich Emerging Market Platforms Group. Ziel der Initiative sei es unter anderem, PC-Technologie in Entwicklungsländer-Städte zu bringen, denen bislang der Zugang zu PC-Technik verwährt blieb.

Meldung gespeichert unter: Intel

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...