Intel präsentiert Details zu neuem Chip

Mittwoch, 24. August 2005 09:42
Intel

SAN FRANCISCO - Der weltweit führende Halbleiterkonzern und Prozessorhersteller Intel (Nasdaq: INTC, WKN: 855681) präsentiert erste Details zu seinem Mikroprozessor, welcher im zweiten Halbjahr 2006 auf den Markt kommen soll. Der neue Chipsatz, welcher teilweise auf der Pentium M-Reihe und damit auf der bewährten Centrino-Technik für Notebook-Computer aufbaut, soll die Leistungsfähigkeit und Effizienz von PCs deutlich erhöhen und gleichzeitig deutlich weniger Strom verbrauchen.

Im Rahmen des Intel Developer Forums präsentierte Intel-Chef Paul Otellini Notebooks, Desktops und Server, welcher mit dem neuen Intel-Chipsatz arbeiten. Die unter dem Codenamen Merom, Conroe und Woodcrest vorgestellten Chips arbeiten jeweils mit zwei Computing-Enginges bzw. Cores.

Meldung gespeichert unter: Mobile Chips

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...