Intel präsentiert App Store für Netbooks

Freitag, 8. Januar 2010 09:41
Intel_AppCenter.gif

LAS VEGAS (IT-Times) - Der US-Prozessorhersteller Intel (Nasdaq: INTC, WKN: 855681) hat im Rahmen der diesjährigen CES mit dem AppUpCenter einen neuen App Store für Netbooks vorgestellt. Der App Store steht zunächst in einer Beta-Version zur Verfügung.

Inhaber von Windows-basierten Netbooks sollen über das AppUpCenter Anwendungen für ihr Netbook herunterladen können. Im App Store von Intel finden sich unter anderem Anwendungen wie Boxee (Video und Musikdienst) und Yoono (Social Networking, Instant Messaging). Drittentwickler hätten bereits die Entwicklungsumgebung rund 2.500 heruntergeladen, um AppUp-Anwendungen für Netbooks zu entwickeln, so Intel.

Meldung gespeichert unter: Intel

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...