Intel plant zwei Mrd. US-Dollar schweren Investmentfond

Dienstag, 23. Februar 2010 15:10
Intel

NEW YORK (IT-Times) - Der US-Halbleitergigant Intel Corp (Nasdaq: INTC, WKN: 855681) will einen neuen zwei Mrd. US-Dollar schweren Venture-Fond auflegen, der ausschließlich in den USA investieren soll, meldet das Wall Street Journal.

Intel sucht derzeit Venture-Kapitalfirmen, die das Vorhaben mit unterstützen. Der Fond soll dabei vornehmlich und ausschließlich in US-Unternehmen investieren, wie es heißt. Bereits im Vorjahr gab Intel umfangreiche Investitionen in den USA bekannt. Rund sieben Mrd. US-Dollar will das Unternehmen in den Ausbau bzw. in die Erweiterung seiner bestehenden US-Chipfabriken investieren.

Intel-Sprecher Tom Waldrop wollte die Intel-Pläne und den Bericht des Journals zunächst nicht bestätigen. Zuvor hatte sich Intel mit hohen Investitionen immer wieder auch in Schwellenländer wie in Indien, China aber auch in Israel engagiert.

Meldung gespeichert unter: Intel

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...