Intel plant neue Desktop-Prozessoren im dritten Quartal

Freitag, 2. Juli 2010 09:45
Intel

TAIPEI (IT-Times) - Der US-Halbleiterkonzern Intel will im dritten Quartal 2010 eine Reihe neuer Desktop-Prozessoren auf den Markt bringen, wie der Branchendienst DigiTimes erfahren haben will. Darüber hinaus sollen die Preise verschiedener Desktop-Prozessoren sinken, um die Nachfrage anzukurbeln, heißt es weiter.

Mitte Juli werden demnach drei neue Intel-Prozessoren von Intel auf den Markt kommen, darunter ein 6-Kern-Chip (Core i7-970) der 885 US-Dollar kosten soll, sowie ein 4-Kern-Chip (Core i5-760) mit einer Taktfrequenz von 2,8GHz, der mit 205 US-Dollar veranschlagt ist. Ein weiterer 4-Kern-Prozessor (Core i5-870S) soll insbesondere in Mini-PCs zum Einsatz kommen - Preis des Prozessors: 351 US-Dollar.

Meldung gespeichert unter: Intel

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...