Intel: Patentstreit beendet

Freitag, 8. August 2003 17:04
Intel

Intel Corp (Nasdaq: INTC, WKN: 855681): Der weltweit größte Hersteller von Prozessoren für PCs, Intel, hat seinen Patentstreit mit dem Chip-Hersteller Broadcom beigelegt. Die beiden Unternehmen haben sich darauf geeinigt, dass Broadcom 60 Millionen US-Dollar an Intel zahlen soll. Davon 30 Millionen US-Dollar im dritten und 30 Millionen US-Dollar im vierten Quartal. Zudem wollen beide Unternehmen ihre Patente gegenseitig lizenzieren.

Meldung gespeichert unter: Chips

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...