Intel-Mitgründer Andrew Grove tritt zurück

Personalie

Donnerstag, 11. November 2004 15:41
Intel

Andrew Grove, Mitgründe des US-Halbleitergiganten Intel (Nasdaq: INTC, WKN: 855681) wird seinen Posten als Chairman der Gesellschaft abgeben, teilt der weltgrößte Prozessorhersteller am Donnerstag mit. Andrew Grove wird dem Unternehmen aber in einer Beraterfunktion weiterhin zur Verfügung stehen, wie es heißt.

Stattdessen wird der bisherige Firmenchef Craig Barrett die Chairman-Funktion von Grove übernehmen. Craig Barrett hatte Intel seit dem Jahr 1998 als CEO (Chief Executive Officer) geführt. Künftig wird Paul Otellini, Präsident und bisher verantwortlich für das operative Geschäft bei Intel, die Geschäfte als CEO führen. Die Änderungen im Management sollen effektiv am 18. Mai 2005 in Kraft treten.

Meldung gespeichert unter: Chips

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...