Intel kauft Indisys - Stellenstreichungen in Massachusetts

Halbleitertechnik

Montag, 16. September 2013 09:20
Intel Logo

SEVILLA (IT-Times) - Der US-Prozessorhersteller Intel Corp hat sich durch eine kleinere Übernahme verstärkt und das spanische Start-up Indisys übernommen. Bei Indisys handelt es sich um ein Unternehmen, welches sich auf Sprachverarbeitung spezialisiert hat.

Im Zuge der Übernahme werden eine Reihe von Indisys-Mitarbeiter zu Intel wechseln. Laut einem Bericht von TechCrunch zufolge soll Intel (Nasdaq: INTC, WKN: 855681) für die Übernahme des in Sevilla ansässigen Start-ups mehr als 26 Mio. US-Dollar bezahlt haben. Bereits im März wurde publik, dass sich Intel durch die Übernahme der israelischen Omek Interactive verstärkt hat. Omek gilt als Spezialist für Gestik-basierte Benutzeroberflächen. Die Übernahme wurde im Sommer bestätigt.

Meldung gespeichert unter: Intel

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...