Intel kauft Creative-Einheit ZiiLabs - Lizenzabkommen geschlossen

Prozessoren

Mittwoch, 21. November 2012 08:32
Intel Logo

SANTA CLARA (IT-Times) - Der US-Prozessorhersteller Intel Corp hat sich mit Creative Technology auf ein Lizenzabkommen geeinigt und in diesem Rahmen auch gleich die britische Einheit des Unternehmens ZiiLabs Limited übernommen, wie die Business Times berichtet.

Die Transaktion hat einen Wert von 50 Mio. US-Dollar, wobei Intel (Nasdaq: INTC, WKN: 855681) in diesem Zusammenhang high-performance Grafikprozessortechniken von ZiiLabs im Wert von 20 Mio. Dollar lizenzieren wird. 30 Mio. Dollar des Kaufpreises sollen für die Übernahme von ZiiLabs Ressourcen und Vermögenswerte fließen. ZiiLabs Limited, vormals bekannt unter dem Namen 3DLabs, entwickelte unter anderem ZMS-Chips für die in Singapur ansässige Muttergesellschaft.

Meldung gespeichert unter: Intel

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...