Intel kann Preise schneller senken

Freitag, 9. Juni 2006 00:00
Intel

SAN JOSE - Der weltweit führende Chip-Hersteller Intel (Nasdaq: INTC, WKN: 855681) ist nach eigenen Angaben nunmehr in der Lage, seine Preise schneller als in der Vergangenheit zu senken, um damit auf Marktbewegungen der Konkurrenz zu reagieren. Hintergrund ist der Umstieg auf neuere Herstellungstechnologien, welche dem Unternehmen entsprechende Spielräume einräumt, so Intel-Sprecher Chuck Mulloy.

Schon in den vergangenen Monaten hat Intel seine Preise gesenkt und damit auf die Marktanteilsgewinne des Rivalen AMD reagiert. Analysten erwarten in den nächsten Monaten weitere Preiskürzungen bei Intel, um verlorenes Terrain wieder zurückzugewinnen.

Meldung gespeichert unter: Chips

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...